Kuratorium Pfahlbauten - Burgring 7, 1010 Wien
Tel.: +43 (0) 1 521 77 295, Email: info@pfahlbauten.at

News

  • <
  • Seite 2 von 23
  • >

24. September 2023 - 14:00
Am 24. September 2023, dem „Tag des Denkmals“ ist erstmals auch das UNESCO-Welterbe der prähistorischen Pfahlbauten mit dabei.
25. November 2022 - 14:30
Die ICG (International Coordination Group) UNESCO Palafit
05. September 2022 - 10:30
Wo versteckt sich eine Figur die lebendig wird? Finde alle acht animierten Szenen  und entdecke dabei unser Pfahlbauten-Wimmelbild. Das interaktive Pfahlbauten-Wimmelbild ist das Endprodukt des FFG Talentepraktimums 2022. Die Inhalte wurden von Schüler:innen der Oberstufe ausgearbeitet. 
05. April 2022 - 9:00
Jetzt kannst du die Pfahlbauten ganz nah zu dir holen, mit unseren brandneuen Foto- und Videofiltern. Beim Pfahlbauselfie-Gewinnspiel kannst du tolle Preise gewinnen!
23. März 2022 - 14:00
Am Ufer des Keutschacher Sees beim Seebistro Carpe Diem, Plescherken 80, 9074 Keutschach am See
22. Februar 2022 - 15:00
Nach der letztjährigen Ernennung zweier weiterer Welterbestätten in Österreich - dem römischen Li
02. Februar 2022 - 11:30
Pünktlich zum 50-Jahr-Jubiläum der UNESCO-Konvention, die vor 30 Jahren auch durch Österreich rat
18. Januar 2022 - 13:30
Auch für das Jahr 2021 rief die Plattform für Wissenschaftskommunikation "

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: