Jahresprogramm 2022

Jahresprogramm Kuratorium Pfahlbauten
Hier sind unsere vorläufig geplanten Termine für das Jahr 2022 aufgelistet. Aufgrund der anhaltenden Covid-19 Situation sind diese unter Vorbehalt zu betrachten.
 

Jänner
 

Februar
 

März

11.3. ABGESAGT
Event Pfahlbau Enquete, NHM Wien

21.3. - 1.4.
Denkmalschutz
Monitoring Kärnten

23.3. 14:00 - 16:00 Uhr
Event Infonachmittag zu den Schutzmaßnahmen an der Welterbestätte Keutschach
Am Ufer des Keutschacher Sees beim Seerestaurant Alt Wien, Plescherken 80, 9074 Keutschach am See

24. - 25.3.
Event EAC Heritage Symposium 2022 "Archaeology and the natural environment"
https://www.europae-archaeologiae-consilium.org/eac-symposium-2022

28.3. - 1.4.
Forschung Archäologische Prospektion Traunkirchen
 

April

18.4.
Event
Österreichischer Welterbetag
Unter dem Motto "Spaziergänge über und unter Wasser" soll auch dieses Jahr der österreichische Teil des Welterbes Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen zugänglich gemacht werden.
 

Mai

Denkmalschutz Monitoring Oberösterreich

16. - 18.5.
Event
ICG Meeting

20.5.
Lange Nacht der Forschung
Im Forschungsinstitut für Limnologie (Mondseestraße 9, 5310 Tiefgraben am Mondsee) kann man 2022 wieder in Präsenz mit Forscherinnen und Forschern in Kontakt kommen und von 17.00 - 23.00 Forschung erfahren und erleben.

Juni

5. - 10.6.
Event
IKUWA 7, Helsinki
 

Juli

Event Steinzeitralley Keutschach

Event Tage der Archäologie in der Keltenwelt Frög
 

August
 

September

Event Internationale Einbaumregatta, Lac d'Aiguebelette

31.8. - 3.9.
Event
EAA, Budapest
 

Oktober

November

Vermittlung Palafittes NEWS 22
Am Ende des Jahres erscheint das internationale Magazin zu Forschungen, Denkmalschutz- und Vermittlungsprojekten rund um die prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen. Im Magazin werden Ausschnitte aus dem Jahresbericht der Internationalen Koordinierungsgruppe (ICG) anschaulich aufbereitet. Verschiedene Beispiele geben Einblicke in die vielfältigen Aufgaben des Welterbe-Managements. Die bisherigen Ausgaben der Palafittes NEWS gibt es gratis zum Download.

21. - 23.11.
Event ICG Meeting, Lyon

24. - 26.11.
Event
Conference on wetland archaeology and climate change, Lyon

Dezember

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: