Kuratorium Pfahlbauten - Burgring 7, 1010 Wien
Tel.: +43 (0) 1 521 77 295, Email: info@pfahlbauten.at

Einbaumeinwintern

16. April 2015
EINBAUMEINWINTERN
EINBAUMEINWINTERN
Einbaumeinwintern zum Abschluss des Jubiläumsjahres 2014
1 von 1

Einladung - der „Eichenpfeil“ wird eingewintert 

Herzliche Einladung zum EINBAUMEINWINTERN am 25. Oktober 2014 um 14:00 Uhr in Gerti ́s Strandbad am Keutschacher See.
 Das EINBAUMEINWINTERN bildet den Abschluss des Jubiläumsjahres 2014, in dem sich die Entdeckung der Pfahlbauten im Keutschacher See zum 150. Mal jährt. Beim gemütlichen Beisammensein soll das Jubiläumsjahr ausklingen. Der im Sommer von Archäologen der Universität Wien nach historischem Vorbild gefertigte Einbaum „Eichenpfeil“ wird über die Wintermonate am Grunde des Keutschacher Sees gelagert. Die Lagerung unter Wasser bietet optimale Erhaltungsbedingungen für den Einbaum. Im Frühjahr 2015 wird er dann geborgen und nachbearbeitet. In den Sommermonaten wird er für Präsentationen zur Verfügung stehen. 

Programmpunkte:

  • Rückblick - Ausblick
  • Übergabe der Bootsplakette für den neuen Einbaum “Eichenpfeil”
  • Präsentation Kooperation mit wissens.wert.welt, Klagenfurt
  • Infostand Kuratorium Pfahlbauten
  • Steckerlbrot für Kinder
  • Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Singkreis Keutschach. 
     

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Jubiläumsjahres beigetragen haben! 

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung abgesagt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen !

Informationen zu den Tätigkeiten des Kuratorium Pfahlbauten in Oberösterreich und Kärnten finden Sie auch facebook: https://www.facebook.com/pfahlbauten.at

 

 

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: