18.04.2024 - 10:00

Pfahlbauten und mehr im Heimathaus Vöcklabruck

Nadine Alpino

Nadine Alpino ist Archäologin, GIS-Spezialistin und European Art Designerin®. Sie gehört zum Scientific Committee der Konferenz Cultural Heritage and New Technologies (CHNT) der Stadtarchäologie Wien.

Nadine hat in Kiel (D) and Wien Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Italienisch studiert. Sie war auf Forschungs- und Rettungsgrabungen in Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich tätig.

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: