16.06.2018 (Ganztägig)

Im Europäischen Kulturerbejahr feiern Oberösterreich und Kärnten gemeinsam.

Am 16. Juni 2018 starten zeitgleich um 11.00Uhr vormittags in Keutschach am See und in Mondsee die beiden UNESCO-Welterbefeste zu Ehren der Pfahlbauten. 

"Steinzeit" - die Mitmach-Ausstellung in Klagenfurt

Ausstellung "Steinzeit" in der wissens.wert.welt Klagenfurt 

Familien und Schulklassen können sich ab 23. April auf die Suche nach den ältesten Spuren der Erd- und Menschheitsgeschichte begeben. Konzipiert wurde die Ausstellung für Kinder ab sechs Jahren.

Schon einmal echte Mammutknochen in der Hand gehabt? Eine tausende Jahre alte Handmühle zur Verarbeitung von Getreide gesehen? Oder einen ORIGINAL-Pfahl aus dem Keutschacher See bestaunt?

Dann nichts wie hin zum Hands-On Museum wissens.wert.welt – blue cube und kidsmobil, denn hier ist AUSPROBIEREN, ANGREIFEN und EXPERIMENTIEREN erwünscht! Die neue Erlebnisausstellung STEINZEIT stellt prähistorische Funde in den Mittelpunkt.

Die Erlebnisausstellung beleuchtet die Alt- und Jungsteinzeit, als der Mensch vom Jäger und Sammler zum sesshaften Menschen wurde. Es kann viel ausprobiert werden. Motive wie unsere Vorfahren in Steine ritzen, einen Faustkeil in der Hand halten oder ein Stück Leder bearbeiten, sind nur einige wenige Programmpunkte. Denn die Mädchen und Jungen können sich auch als ArchäologInnen betätigen, indem sie mit Pinseln und Besen Repliken von Tierskeletten freilegen. 
 
Im Rahmen dieser Ausstellung sind auch Funde aus den Pfahlbauten im Keutschacher See zu sehen. Seit
2011 gehören die Überreste der urgeschichtlichen Siedlung auf einer versunkenen Insel im Keutschacher See
zum UNESCO-Weltkulturerbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen. 
Das Kuratorium Pfahlbauten ist ein Kooperationspartner bei dieser Ausstellung. 
 

Öffnungszeiten:

Donnerstag, Freitag 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr
 

Eintritt:

€5 pro BesucherIn (Ermäßigte Tickets für Einzelbesucher mit gültiger Kärnten Card) WORKSHOPS und FÜHRUNGEN für Schulklassen und private Gruppen nach Vereinbarung.
 

Wann:

ab 23. April 2015

Zum Programm hier klicken! 

Information:

wissens.wert.welt - blue cube & kidsmobil
Primoschgasse 3
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Kärnten / Österreich
 
Telefon: +43 (0) 664 6202 044
Fax: +43 (0) 463 310 150
 

 

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: