Kuratorium Pfahlbauten - Burgring 7, 1010 Wien
Tel.: +43 (0) 1 521 77 295, Email: info@pfahlbauten.at

Blog

  • <
  • Seite 2 von 33
  • >

Blog

Auf unserem Weblog berichten wir - oftmals tagesaktuell - von unserer Arbeit in Denkmalschutz, Vermittlung und Forschung. Darüber hinaus steht der Blog allen als Plattform zur Verfügung, die sich mit dem Thema „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ beschäftigen. Unsere Gastautorinnen und Gastautoren vertreten dabei ihr eigene Meinung, die nicht zwingend auch unsere Meinung sein muss.

Nach Kategorie, Autor oder Projekt filtern
Allgemein
23. Juli 2022

Was ihr in der Ausstellung des NHM Wien oft nicht sehen könnt, jedes Objekt ist mit einer Nummer beschriftet. Diese Nummern wurden zum Teil schon im 19. Jahrhundert vergeben und werden in Inventarbüchern aufgeschrieben. Ich durfte im Praktikum in den 140 Jahre alten Inventarbüchern stöbern.

Das Mammut im dunklen Museum
Allgemein
22. Juli 2022

Wer hat Angst vorm bösen…Mammut? Wir jedenfalls nur dienstags. In unserem letzten Blog haben wir euch über die Arbeit unseres Animationsteams erzählt, in diesem erfahrt ihr, was bei uns inzwischen passiert ist.

Allgemein
19. Juli 2022

„Ich kann das Naturhistorische und Kunsthistorische Museum nie unterscheiden“- ein weit verbreitetes Problem.

Allgemein
15. Juli 2022

Bevor wir uns in unseren spannenden Bericht stürzen, sollte erwähnt werden, dass unser Team inzwischen größer geworden ist.

Allgemein
13. Juli 2022

Schon erstaunlich, wie wichtig man sich plötzlich fühlt, wenn man einen Dauerpassierschein fürs Naturhistorische Museum bekommt.

Allgemein
5. Juli 2022

In meiner Doktorarbeit geht es um die Beziehung zwischen archäologischer Forschung und Öffentlichkeit. Dabei stehen die Pfahlbauten im Mittelpunkt.

Bild: Oliver Wacht
Allgemein
20. Mai 2022

Zum diesjährigen Welterbetag wollten wir, einer kleinen Gruppe von Sporttaucher:innen eine ganz besondere Gelegenheit bieten, die prähistorischen Pfahlbauten an der Welterbestätte See am Mondsee so nah wie noch nie zu erleben.

Allgemein
28. März 2022

Am 23. März fand heuer der Informationsnachmittag zu den Schutzmaßnahmen an der UNESCO-Welterbestätte im Keutschacher See statt.

Allgemein
22. Dezember 2021

Ein erfolg- und ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Ein paar Gedanken zum Jahresabschluss, dem neuen Jahr mit all seinen Möglichkeiten, das vor uns liegt und die Nominierung zum Wissenschaftsblog des Jahres.

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: