Vortrag: Forschen am Seegrund

3. Mai 2017 19:00
 
Die diesjährige Unterwasser-Ausgrabung des Projektes Zeitensprung neigt sich ihrem Ende zu. Aus diesem Anlass berichtet Henrik Pohl über die aktuelle Grabung und den derzeitigen Forschungsstand an der Pfahlbaustation Weyregg II in seinem Vortrag "Forschen am Seegrund - Der Pfahlbau Weyregg II".
Wir laden Sie herzlich zu dieser Abendveranstaltung ein und freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Vortragender: Henrik Pohl - Site Management Oberösterreich, Kuratorium Pfahlbauten
Ort: Gemeindeamt Weyregg, Weyregger Straße 69, 4852 Weyregg am Attersee, OÖ
Zeit: Mittwoch, 03.Mai 2017, 19:00Uhr
Kosten: Eintritt frei

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: