23.10.2019 - 14:00

Informationsnachmittag zu den Schutzmaßnahmen im Keutschacher See. 

 

Jahresprogramm

Aktuelle Veranstaltungen

 
23.-25.8.2019
CMAS "Underwater Cultural heritage Discovery Course" in Kooperation mit dem TSVÖ - Tauchsportverband Österreichs am Wöthersee.
 
24.8.2019    
Beitrag des Kuratoriums Pfahlbauten zum Pfahlbautag Ig (SLO) u.a. mit 111 Palafittes-Stationen-Lauf.
 
4.-7.9.2019     
Session "Professional Communication" bei der EAA-Tagung in Bern, organisiert von Carmen Löw, Cyril Dworsky, Dejan Veranic und Barbara Fath.      
 
12.9.2019 
Vortrag Helena Seidl da Fonseca zu ihrer Masterarbeit „Prehistoric Lake Villages. Landscape Analyizes – The Case of Attersee and Mondsee in Upper Austria“ bei den Freunden der Archäologie in Attersee.
 
30.9.-25.10.2019    
Monitoring der UNESCO-Pfahlbauten in Oberösterreich und Kärnten.
 
Herbst 2019    
Vortrag Cyril Dworsky bei der Tagung des internationalen Arbeitskreises Unterwasser-Archäologie (AKUWA). (noch unsicher)
 
4.-6.11.19    
Workshop „Professional Presentations" von Carmen Löw und Nadine Alpino bei der Conference on Cultural Heritage and New Technologies (CHNT-Tagung) 2019 in Wien, (Wird eingereicht. Ist noch unsicher.)
 
November 2019    
Meeting der Internationalen Koordinierungsgruppe (ICG) des UNESCO-Welterbes der Prähistorischen Pfahlbauten im Naturhistorischen Museum in Wien.
 
15.11.2019    
Pfahlbau-Enquete im Naturhistorischen Museum Wien.
 
21.11.2019    
Vortrag Henrik Pohl zur Unterwasser-Ausgrabung in Mooswinkel (Mondsee) im Vortragssaal des Bauernmuseums und in Kooperation mit dem Heimatbund Mondseeland. Donnerstag, 19:00
 
 

Bereits vergangen

 
31.1.2019    
Vortrag von Carmen Löw gemeinsam mit Karina Grömer (Naturhistorisches Museum Wien) „Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsstrategien zu Urgeschichte zwischen 1900 und 1960.“ bei der Tagung „Archäologie und Republik“ am 31. 1 und 1.2. 2019 am OREA Institut der ÖAW.
 
4.-6.2.2019    
Vortrag Helena Seidl da Fonseca „Prehistoric Lake Villages. Landscape Analyizes – The Case of Attersee and Mondsee in Upper Austria”. Universität Bern, OCCR - Oeschger Centre: Climate Change Research, Hallerstrasse 12, 3012 Bern (CH)
 
28.2.2019     
Vortrag Henrik Pohl, „Abenteuer Forschung - Aktuelle Unterwasser-Ausgrabungen in Pfahlbausiedlungen im Attersee und Mondsee“ Gesellschaft für Archäologie in Oberösterreich, Welser Straße 20, 4060 Leonding, ab 18:30Uhr.
 
23.3.2019
Event Pfahlbaukrug und Bieranstich Pfahlbaubier. Brauerei Kaltenböck, Palmsdorf, Attersee.
 
28.-31.3.2019    
Dokumentationseinsatz von Archaeonautic (voraussichtlich in Keutschach am See, noch unsicher).
 
29.3.2019
Vortrag von Marco Block-Berlitz (HTW Dresden) zum Forschungsprojekt Archaeonautic (voraussichtlich in Keutschach am See, Schlossstadel, 19:00Uhr. Ort noch unsicher.)
 
April 2019    
Ausstellung „Ein Zeitensprung zu den Pfahlbauten" in der Gemeinde Mondsee (OÖ) in Kooperation mit dem Heimatbund MondSeeLand.
 
1.4.-26.4.2019    
Unterwasser-Ausgrabung im Forschungsprojekt Zeitensprung in der Siedlung Mooswinkel im Mondsee.
 
5.4.-15.7.2019    
Ausstellung "Welterbe unter uns - Geschichten von, mit und über Pfahlbauten" in der Keltenwelt Frög, Kärnten
 
27.4.2019    
Vortrag von Karina Grömer, Textilarchäologin in der Prähistorischen Abteilung des Naturhistorischen Museums, Wien „Die Anfänge der Textilgeschichte – Textiltechnik und Kleidung der Steinzeit“ in Kooperation mit den Freunden der Archäologie Attersee und dem Naturhistorischen Museum Wien.
 
13.5.-15.5.2019    
Meeting der Internationalen Koordinierungsgruppe (ICG) des UNESCO-Welterbes der Prähistorischen Pfahlbauten in Keutschach am See
 
14.5.2019    
Eröffnungs-Event Pfahlbau-Präsentation Pyramidenkogel in Keutschach am See.
    
23.5.2019    
Eröffnungs-Event Abenteuer Pfahlbau unter Wasser“ 19.00 Uhr, im Festsaal Hotel Ragginger in Nussdorf am Attersee
 
12.6.2019    
Vortrag Helena Seidl da Fonseca zu den Grabungsergebnissen der Zeitensprung in Seewalchen am Attersee in Kooperation mit Pfahlbau am Attersee.
 
28.-29.6.2019    
Pfahlbaupräsentation beim Stadtteilfest St. Ruprecht in Klagenfurt.
 
7.7.2019    
Palafittes-Regatta der ICG im Museo delle palafitte del lago di Ledro, 1, Via al Lago, 38067 Ledro TN, Italien.
 
11. 07. 2019
UNESCO-Welterbe Pfahlbauten zu Gast bei den Archäologietagen - Archäologiecamp für Kids in der Keltenwelt Frög.
 
3.8.2019    
UNESCO-Welterbefest in Seewalchen am Attersee in Kooperation mit dem Verein Pfahlbau am Attersee und mit Beiträgen aus Mondsee und Attersee am Attersee.

 

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: