30.03.2020 - 18:00

Einführung und Vorstellung des intera

Martin Mainberger

Martin Mainberger

Martin Mainberger ist selbstständiger Unterwasserarchäologe und führt Prospektionen, Grabungen, sowie Forschungstaucher-Ausbildungen im Rahmen des Vereins Teraqua durch. Er arbeitet eng mit der Forschungseinrichtung in Hemmenhofen (Baden-Württemberg) zusammen und ist ebenfalls in die Arbeiten des Forschungsprojektes "Beyond Lake Villages (BELAVI)" in Deutschand involviert.

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: