Christoph Grasl

Christoph Grasl arbeitet als Senior IT Developer und ist seit fünf Jahren Tech-Diver. Als solcher ist er auf die Ortung und Bergung von Objekten unter Wasser spezialisiert.

Christoph ist außerdem Mitglied bei Netzwerk Geschichte Österreichs, einem Verein, der sich der Erforschung der Vergangenheit Österreichs widmen. Dort unterstützt er den Verein tatkräftig in verschiedensten Belangen und hilft ehrenamtlich bei diversen Notgrabungen.

 

Fördergeber

 
Das Kuratorium Pfahlbauten wurde im Jahr 2012 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, um den österreichischen Teil des internationalen UNESCO-Welterbes „Prehistoric Pile Dwellings around the Alps“ stellvertretend für die Republik Österreich zu betreuen.

Die Fördergeber sind:

Partner und Sponsoren

   
Das UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird unterstützt durch: